Kampfsport & Sport

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Sumô
sumô


D 224 433a

Der Legende nach sollen dem Sumo ähnliche Ringkämpfe bereits vor über 2000 Jahren stattgefunden haben. In der Edo-Zeit (1600-1868) erfolgt die Gründung der ersten Sumo-Verbände, die später zum heutigen Nihon Sumô Kyôkai, dem "Japanischen Sumo-Verband" vereinigt werden. Pro Jahr finden jeweils sechs große Turniere in folgender Reihenfolge statt: Tôkyô, Ôsaka, Tôkyô, Nagoya, Tôkyô und Fukuoka. In der übrigen Zeit gehen die Profi-Ringer auf Tournee und halten im In- und manchmal auch im Ausland Schaukämpfe ab.


» Geschichte
» Vorwettkampfzeremonie
» Turnier / Kampf
» Trainingslager
» Marketing
» Schaukämpfe
» Turnierhalle
» Impressionen