Tempel

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Sennyû-ji 泉涌寺
Stadt Kyôto


D 296 325

Sennyû-ji wird in der frühen Heian-Zeit (794-1192) gegründet. Die Entstehung des Vorgänger-Tempels Mi-dera, lassen sich sogar bis zum Beginn des 9. Jhs. zurückverfolgen, in jene Zeit, als Kôbo Daishi einen Tempel in dieser Gegend gründete. Die Hauptgebäude der heutigen Tempelanlage stammen aus dem frühen 13. Jh. Der Tempel fungierte einige Jahrhunderte lang als das Totenhaus der Aristokraten und des Kaiserhauses. Auf dem Friedhof befindet sich das Grabmal des Kindkaisers Shijô (1231-42) als auch die Gräber der ihm folgenden Kaiser.


D 296 306
Sennyû-ji
Taxi + Eingangstor
Tempel / Architektur
D 296 318
Sennyû-ji
Garten
Tempel / Architektur

D 296 345
Sennyû-ji
Tempelhalle
Tempel / Architektur
D 296 317
Sennyû-ji
Garten  (2)
Tempel / Architektur
D 296 344
Sennyû-ji
Tempelhalle
Tempel / Architektur

D 296 343
Sennyû-ji
Garten  (3)
Tempel / Architektur
D 296 331
Sennyû-ji
Tempelhalle
Tempel / Architektur

D 296 312
Sennyû-ji
Tempelhalle
Tempel / Architektur
D 296 316
Sennyû-ji
Blumengesteck
Tempel / Architektur
D 296 319
Sennyû-ji
Skulptur - jizô
Tempel / Architektur

D 296 354
Sennyû-ji
Gärtner beschneiden Kiefer
Tempel / Architektur