Tempel

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Shôhô-ji 証法寺
Stadt Gifu

Shôhô-ji ist ein 1638 in der Stadt Gifu errichteter Tempel der buddhistischen Ôbaku-Schule. Der Zweigtempel des bekannten Manpuku-ji in Uji beherbergt den daibutsu, einen fast 14 m hohen Großen Buddha, der Anfang des 19. Jhs. nach etwa 40 Jahren Bauzeit fertiggestellt wird. Auf den Korpus aus Bambus wurden erst abertausende Sutrenkopien und schließlich Ton und Lack angebracht.


Seite ist umgezogen / page moved to
Japan-Stock-Photo

J 223 401
Shôhô-ji
Tempelhalle + Verkehr - Stadt Gifu
Tempel / Architektur
J 223 402
Shôhô-ji
Tempelhalle - Gifu  (2)
Tempel / Architektur

J 223 404
Shôhô-ji
Tempelhalle - Gifu  (3)
Tempel / Architektur
J 223 405
Shôhô-ji
Tempelhalle - Gifu  (4)
Tempel / Architektur

D 277 221
Shôhô-ji
Tempelhalle - Gifu  (5)
Tempel / Architektur
D 277 220
Shôhô-ji
Tempelhalle - Gifu  (6)
Tempel / Architektur
J 223 403
Shôhô-ji
Tempelhalle + Schüler auf Fahrrädern
Tempel / Architektur

D 243 405
Shôhô-ji
Tempelhalle - Gifu  (7)
Tempel / Architektur
D 243 407
Shôhô-ji
Tempelhalle - Gifu  (8)
Tempel / Architektur

D 243 424
Shôhô-ji
daibutsu = Großer Buddha
Tempel / Architektur
J 223 406
Shôhô-ji
Buddha Amida-nyorai  (2)
Tempel / Architektur

D 243 423
Shôhô-ji
Buddha-Jünger
Tempel / Architektur
D 243 422
Shôhô-ji
Buddha-Jünger  (2)
Tempel / Architektur