Tempel

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Yushima-seidô 湯 島聖堂
Stadt Tôkyô


D 214 819
Halle Taiseiden

Die im Stadtteil Kanda gelegene chinesische Tempelanlage Yushima-seidô wird während der Edo-Zeit (1603-1868) vom 5. Shôgun Tokugawa Tsunayoshi als geistiges Zentrum des Konfuzianismus in Japan gegründet. Auf dem Dach des im Jahr 1935 neu errichteten karg und streng gehaltenen Hauptgebäudes Taiseiden wachen grimmige, tierische Schutzgottheiten.


D 212 317
Yushima-seidô
Halle Taiseiden - Kanda / Tôkyô
Tempel / Architektur
D 212 316
Yushima-seidô
Taiseiden + Eingangstor - Tôkyô
Tempel / Architektur

D 212 318
Yushima-seidô
Taiseiden / Tempel in Tôkyô  (2)
Tempel / Architektur

D 212 322
Yushima-seidô
Detail / Halle Taiseiden - Tôkyô
Tempel / Architektur
J 258 172
Yushima-seidô
Talisman auf dem Dach / Taiseiden - Tôkyô  (2)
Tempel / Architektur

D 214 815
Yushima-seidô
Skulptur / Konfuzius - Tôkyô
Tempel / Architektur
D 214 811
Yushima-seidô
Skulptur / Konfuzius - Tôkyô  (2)
Tempel / Architektur
D 214 810
Yushima-seidô
Skulptur / Konfuzius - Tôkyô  (3)
Tempel / Architektur