Architektur

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Gartenarchitektur
造園術 zôen-jutsu

D 317 479

Japanische Gärten lassen sich typologisch in drei große Gruppen - mit Untergruppen u. Überschneidungen - einteilen: 1. chitei = Teichgarten (Palastgarten der Heian-Zeit; Paradiesstilgarten; Oben-Unten-Zweistufenstil-Garten; Wandel- oder Lustgarten). 2. kare-san-sui = Garten aus Stein und Sand (Landschaft, in der Naturelemente durch andere ersetzt werden); "Zen-Garten"; "Trockenlandschaftsgarten". 3. roji = Teegarten (mit Andeutung auf eine wahre Landschaft im Ausschnitt).



D 255 401

 

D 261 749