Gartenarchitektur

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Teegarten
茶庭 chatei  露地 roji

Als Teil der Teezeremonie wird der Teegarten eigener Aufgaben gerecht. Er muss die in den Garten eingetretenen Gäste geistig auf die Zeremonie vorbereiten, ihnen verhelfen ihren Alltag abzulegen und ein Gefühl der Abgeschiedenheit von der Welt vermitteln. Dazu gehört das Tor, durch das man den Garten betritt, die Wartebank, der Wasserstein zur symbolischen Reinigung von Mund und Händen und der Trittsteinpfad durch dichte Sträucher und Bambus. Zentrum des Gartens ist das Teehaus, eine schlichte Hütte, bedeckt mit Stroh oder Rinde.


D 274 624
Teehaus Ekiraku-en - Kita-machi / Kyôto ca. 1877
Teegarten / Gärten
D 274 625
Ekiraku-en - Freiluftmuseum Meiji Mura / Stadt Inuyama
Teegarten / Gärten


D 271 822
 Teehaus Ihô-an im Tempel Kôdai-ji / Kyôto
Teegarten / Gärten
D 271 863
zweistöckiges Teehaus Shigure-tei "Nieselregen-Haus" - Kôdai-ji / Kyôto
Teegarten / Gärten

D 271 862
Shigure-tei - Kôdai-ji / Kyôto  (2)
Teegarten / Gärten
D 271 864
Teehaus Kasa-tei "schirmförmige Laube" - Kôdai-ji / Kyôto
Teegarten / Gärten
D 207 892
Teehaus + Brunnen - Happô-en / Tôkyô
Teegarten / Gärten

J 254 344
Teehaus + Trittsteine - Stadt Takayama
Teegarten / Gärten
J 252 390
tobi-ishi = Trittsteine - Takayama
Teegarten / Gärten

J 254 343
roji = Trittsteinpfad zum Teehaus - Takayama
Teegarten / Gärten
J 254 342
Pfad zwischen Teehaus und Wartebank - Takayama
Teegarten / Gärten

J 252 391
machiai = Wartebank - Takayama
Teegarten / Gärten
J 208 402
Teehaus Jo-an - Stadt Inuyama
Teegarten / Gärten

J 208 403
Teehaus Jo-an - Handwaschbecken = tsukubai
Teegarten / Gärten
J 208 404
Teehaus Jo-an - Brunnen = ido
Teegarten / Gärten

J 249 101
Teehütte Hananoe-chatei - Hagi
Teegarten / Gärten
J 249 099
Hananoe-chatei - Shizuki-Park / Stadt Hagi  (2)
Teegarten / Gärten
J 249 101
Hananoe-chatei - Hagi  (3)
Teegarten / Gärten