Schrein

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Sakurayama-Hachiman-gû 山王日枝神社
Sakura-Hachiman-Schrein - Stadt Takayama

D 260 456

Es wird von einigen Historikern behauptet, dass der Ursprung des Schreins Sakurayama-Hachiman-gû im Beginn des 5. Jhs. liegt, als für Ôjin-tennô, den 15. Kaiser Japans, von seinem Sohn Prinz Takefurukuma-no-mikoto ein Schrein errichtet worden sein soll. 1683 wird die Anlage erweitert und öffentlich als Schutzschrein der Stadt Takayama etabliert. Heutzutage werden jährlich 1,5 Millionen Besucher gezählt.


D 258 217
Sakurayama Hachiman-gû
Haupthalle
Stadt Takayama
D 258 219
Sakurayama Hachiman-gû
steineres torii + Nebenhallen
Stadt Takayama

D 273 353
Sakurayama Hachiman-gû
Steinlaterne und angeknotete Orakelzettel = omikuji
Stadt Takayama
D 273 349
Sakurayama Hachiman-gû
Bild - Sakurayama-hachiman-gû
Stadt Takayama

D 258 221
Sakurayama Hachiman-gû
Junge Frau im Kimono
Stadt Takayama
D 258 202
Sakurayama Hachiman-gû
Hochzeit im Schrein: Gäste erwarten das Brautpaar
Stadt Takayama

D 273 348
Sakurayama Hachiman-gû
Votivtafel = ema - Pferdehalle / Sakurayama-hachiman-gû
Stadt Takayama
D 273 350
Sakurayama Hachiman-gû
Bild mit Bugaku-Tänzer - Sakurayama-hachiman-gû  (2)
Stadt Takayama