Tempel

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Chion-in 知恩院
Stadt Kyôto


J 219 418
Haupttor San-mon

Der im 13. Jh. nördlich des Yasaka-jinja errichtete Haupttempel der buddhistischen Jôdô-shû-Schule zählt zu den größten Tempelbauten Japans. Die heutigen Gebäude stammen aus dem 17. Jh., da zuvor mehrere Feuer einen Großteil der Anlage zerstörte. Das zweistöckige und 24 m hohe Haupttor aus dem Jahr 1619 zählt zu den Nationalschätzen. Zudem besitzt der Chion-in die größte Tempelglocke des Landes.


J 219 060
Chion-in
Haupttor San-mon - Tempel / Stadt Kyôto
Tempel / Architektur
J 219 064
Chion-in
Haupthalle Miei-dô + Bronzelaterne
Tempel / Architektur