Schrein

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Meiji-jingû 明治神宮
Meiji-Schrein - Stadt Tôkyô


D 204 674

Kaiser Meiji (1852-1912) und seiner Gemahlin, Kaiserin Shôken (1850-1914) geweihter Shintô-Schrein im Yoyogi-Park der Stadt Tôkyô. Der im Jahre 1913 vom Parlament beschlossene Bau eines Schreins zum Gedenken an den Kaiser und dessen Beitrag zur Modernisierung Japans wird bis 1920 auf einem größeren Stück Land des kaiserlichen Haushaltes in die Tat umgesetzt. Von allen Regionen werden Bäume zur Bepflanzung des Parkes gespendet. 1945 Zerstörung durch Bombardements. Der Wiederaufbau ist erst im Jahre 1958 abgeschlossen.


D 251 500
Meiji-jingû
Eingangstor = torii
Schrein / Architektur
D 204 585
Meiji-jingû
Haupthalle - Stadt Tôkyô
Schrein / Architektur

J 251 492
Meiji-jingû
Haupthalle
Schrein / Architektur

D 204 562
Meiji-jingû
Aufführung - gagaku
Schrein / Architektur
D 204 566
Meiji-jingû
Aufführung - gagaku  (2)
Schrein / Architektur

D 204 587
Meiji-jingû
gagaku-Konzert - Besucher
Schrein / Architektur
D 204 586
Meiji-jingû
gagaku-Konzert - Musiker
Schrein / Architektur

D 205 062
Meiji-jingû
Bühnenaufführung - Kyôgen
Schrein / Architektur
D 205 063
Meiji-jingû
Aufführung - Kyôgen  (2)
Schrein / Architektur

D 302 639
Meiji-jingû
Shintô-Priester erhalten Weihe am Morgen
Schrein / Architektur
D 302 643
Meiji-jingû
Shintô-Priester auf dem Weg zur Arbeit
Schrein / Architektur

J 240 148
Meiji-jingû
Hochzeitsprozession
Schrein / Architektur

D 257 570
Meiji-jingû
junge Besucher
Schrein / Architektur
D 257 573
Meiji-jingû
einheimische Besucher
Schrein / Architektur

D 204 899
Meiji-jingû
Schatzhaus Hômotsuden - Tôkyô
Schrein / Architektur