Städte / Stadtporträts

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Tôkyô 東京


D 313 510
Odaiba mit Regenbogenbrücke und Freiheitsstatue

Edo, von 1603 bis 1867 japanischer Shogunats- / Regierungssitz, wird mit dem Umzug von Kaiser Meiji aus Kyôto und der Öffnung des Landes im Jahr 1869 in Tôkyô, "Östliche Hauptstadt", umbenannt. Heute, Hauptstadt mit annähernd neun Millionen Einwohnern, verteilt auf 23 Stadtbezirke (ku), ist Tôkyô die größte Stadt des Landes und als Metropolregion - mit über 35 Millionen Menschen - die größte Menschenansammlung auf Erden.


Stadtteilbezirke & Distrikte


D 273 667
Bezirk Shinjuku




D 207 671
Bezirk Shinjuku und Mount Fuji



» Akasaka » Ebisu » Kabuki-chô » Ningyôchô » Shinagawa

» Akihabara » Fukagawa » Kanda » Omotesandô » Shinjuku
              
» Aoyama » Ginza » Kappabashi » Ôtemachi » Shiodome

» Asakusa » Harajuku » Kasumigaseki » Roppongi » Shirokane / Shirokanedai

» Azabu-jûban » Hibiya » Marunouchi » Shibamata » Sugamo

» Daiba & Ariake
» Ikebukuro » Meguro » Shibaura » Toyosu

» Daikanyama » Jingûmae » Nihonbashi » Shibuya » Tsukiji & Tsukuda




» Shimbashi » Ueno

Stadtansichten & Sehenswürdigkeiten


D 273 674
Bezirk Sumida

» Bahnhöfe & Flughäfen
» Hafengegend
» Kaufhäuser » Regierungsgebäude » Tôkyô Sky Tree
» Botschaftsgebäude » Hochhäuser
» Medien & Verlage » Schreine, Shintô- » Tôkyô Tower
» Feste & Rituale
» Hotelgebäude » Museen & Theater » Stadtautobahn » Universitäten
» Fischmarkt Tsukiji » Impressionen
» Parks & Gärten » Tempel, Buddhist. » Vergnügungsviertel
» Flüsse & Kanäle » Kaiserpalast » Rathaus » Tôkyô Midtown
» Vogelperspektiven